Archiv für Oktober, 2008

VINCENT (blankrecords)

Posted in Uncategorized on Oktober 29, 2008 by attack100

vincent blankrecords

Tobias Vethake ist wohl einer der umtriebigsten musikalischen Menschen, die ich kenne – er hat so einen hohen Output – es ist unfassbar. Nicht nur, dass er im letzten Jahr unter dem Pseudonym „One Way Ticket“ mit Hifi Brown zusammen mittlerweile acht Pornofilme von Cazzofilm vertont hat – er hat unter anderem auch Songs von Kat Frankies Debut-Album „Pocketknife“ co-produziert und die Streicher eingespielt.

Jetzt war er mit João Orecchia im Studio. João lebt normalerweise in Johannesburg, South Africa. Zusammen haben sie unter dem Decknamen VINCENT innerhalb einer Woche ein ganzes Album auf die Beine gestellt.
Alles was man hört ist selbst gespielt – keine Samples werden benutzt – aber ca. 78 Instrumente (ein Teil davon wurde liebevoll einzeln auf rotem Samt fotografiert und ist auf der MySpace-Seite von VINCENT zu sehen).
Das ganze klingt nach einer Mischung aus Folk, Anti-Folk, Electroakustik, Indie,… – eine instrumentale Version von The Notwist und Tom Waits – oder auch Beirut, Coco Rosie und wie sie alle heissen.

Hier ein MP3:
VINCENT (blankrecords) – take off my shirt

Hier noch ein paar Links:
VINCENT (blankrecords) @ MySpace
VINCENT (blankrecords) @ Last.FM

Und hier noch ein kleiner Clip – so eine Art ‚Making Of – Take Off My Shirt‘ – die Recording-Session aus dem Aufnahmestudio 7V-Studio in Bockenem:

Advertisements

– Anzeige –

Posted in Uncategorized on Oktober 28, 2008 by attack100

Nightmare on Friedrichstrasse